TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schreyvogel, Joseph Pseudonyme: Thomas West, Karl August West - Schuch, Carl (1/25)
Schreyvogel, Joseph Pseudonyme: Thomas West, Karl August West - Schuch, Carl Schreyvogl, Friedrich

Schreyvogel, Joseph Pseudonyme: Thomas West, Karl August West


© Copyright

Joseph Schreyvogel. Stich von M. v. Karuwsky.



Schreyvogel, Joseph (Pseudonym: Thomas West, Karl August West), * 27. 3. 1768 Wien,  28. 7. 1832 ebenda, Schriftsteller, Dramatiker, Kritiker; Urgroßonkel von Friedrich Schreyvogl. Übte mit seiner klassizistischen Kunstanschauung starken Einfluss auf die österreichische Dichtung (vor allem auf F. Grillparzer, E. von Bauernfeld und J. C. von Zedlitz) aus. 1794-97 in Jena, Mitarbeit an Schillers "Thalia" und Wielands "Merkur"; 1802-04 und 1814-32 Sekretär bzw. Dramaturg des Hofburgtheaters in Wien. Prägte durch den bewussten Spielplanaufbau (Weimarer Klassiker, Grillparzer-Uraufführungen), die Erweiterung des Ensembles (S. Schröder, H. A. Anschütz, C. Fichtner) sowie durch Erarbeitung einer Bühnensprache den Begriff "Burgtheater" und führte es zu künstlerischer Höhe; 1807-09 Herausgeber des "Sonntagsblatts" und der Zeitschrift "Aglaja".


Werke: Dramen: Das Leben ein Traum, 1820 (nach Calderón); Donna Diana, 1829; Don Gutierre, 1834. - Dramenbearbeitungen. - Ausgaben: Gesammelte Schriften, 4 Bände, 1829-36; Tagebücher, 2 Bände, 1903; Ausgewählte Werke, 1910; Biedermeier-Novellen, 1947.

Literatur: C. Glossy, J. Schreyvogel, 1903; E. Buxbaum, J. Schreyvogel, Dissertation, Wien 1986; E. Buxbaum, J. Schreyvogel. Der Aufklärer im Beamtenrock, 1995.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion