TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Prokopetz, Joesi Josef - PRVA (23/25)
Prutscher, Hans Prutz

Prutscher, Otto


© Copyright

Otto Prutscher. Foto, 1910.



Prutscher, Otto, * 7. 4. 1880 Wien,  15. 2. 1949 ebenda, Architekt und Designer; Bruder von Hans Prutscher. Studierte zunächst in Paris und London, ab 1897 an der Wiener Kunstgewerbeschule bei F. Matsch senior und J. Hoffmann, lehrte an dieser 1909-38 und 1945-46. Vor allem 1918-38 führende Persönlichkeit des Kunstgewerbes in Wien, Mitbegründer der Wiener Werkstätte. Gestaltete Einrichtungsgegenstände, Schmuck, Keramik und Buchumschläge.


Werke: Villen und Wohnhäuser in Niederösterreich (Baden, Mitterbach, Erlaufsee), Steiermark (Mariazell) und Österreichisch-Schlesien (Jägerndorf). - Gemeindebauten in Wien: Heinehof, Wien 5; Lorenshof, Wien 12. - Innengestaltung des Dianabades, Wien 2, 1913-17 (1967 abgebrochen).

Literatur: M. Boeckl, O. Prutscher 1880-1949, Ausstellungskatalog, Hochschule für angewandte Kunst in Wien, 1997.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion