TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Prokopetz, Joesi Josef - PRVA (22/25)
Pruscha, Carl Prutscher, Otto

Prutscher, Hans


© Copyright

Hans Prutscher. Foto, um 1920.



Prutscher, Hans, * 5. 12. 1873 Wien,  25. 1. 1959 ebenda, Architekt; Bruder von Otto Prutscher. Als Architekt Autodidakt, kam über das Tischler- und Maurerhandwerk zur Architektur. Zunächst Praxis in Bauunternehmen und Architekturbüros in der österreichisch-ungarischen Monarchie, England und der Schweiz, ab 1898 selbständiger Bauunternehmer. Leitete 1911-58 den väterlichen Tischlereibetrieb.


Werke: Wohn- und Geschäftshäuser: Villa Kreycy, Wien 13, Münichreitergasse, 1908; Elsahof, Wien 7, 1911; Paulahof, Wien 7, 1912; Gebäude mit dem Verlag C. Fromme, Wien 5, Nikolsdorfergasse 9-11, 1911; Haus des Opernkinos, Wien 1, 1912; Gebäude des ehemaligen Phönixkinos, Wien 7, Lerchenfelder Straße, 1912/13; "Bei den zwei Linden", Wien 4, 1913. - Sakralbauten: Pfarrkirchen in Bodensdorf (Kärnten), 1928, und Wien-Inzersdorf, Notkirche ("Russenkirchlein"), Wien 22, 1916/17.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion