TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Mauhart, Beppo - Maxglan (22/25)
Mautner Markhof, Georg Mautner Markhof AG

Mautner Markhof, Manfred


© Copyright

Manfred Mautner Markhof. Foto, 1973.



Mautner Markhof, Manfred, * 17. 9. 1903 Wien,  4. 1. 1981 ebenda, Unternehmer; Urenkel von Adolf Ignaz Mautner, Cousin 2. Grades von Georg Mautner Markhof. Neben der Leitung des Familienunternehmens der Familie Mautner Markhof (Mautner Markhof AG) war Mautner Markhof in vielen wirtschaftspolitischen Funktionen tätig: unter anderem 1950-70 Obmann der Bundessektion Industrie der Kammer der gewerblichen Wirtschaft, 1946-72 Vizepräsident der Vereinigung Österreichischer Industrieller. 1983-99 Mitglied des Bundesrats. Besonders engagiert war er in der österreichischen Kulturpolitik; er war Präsident der Wiener Konzerthausgesellschaft und mit vielen Künstlern (K. Böhm, F. Hochwälder und andere) befreundet.


Literatur: Neue Österreichische Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion