TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Engländer, Richard - Enzenberg, Adelsfamilie (8/25)
Enikel Enichel, Enenkel, Jans Ennemoser, Josef

Enk von der Burg, Michael


Enk von der Burg, Michael, * 29. 1. 1788 Wien,  11. 6. 1843 Melk (Niederösterreich; Selbstmord), Benediktiner, Schriftsteller, Literaturtheoretiker. Befreundet mit E. von Feuchtersleben, A. Stifter, F. Grillparzer, E. von Bauernfeld und N. Lenau. Verfasste die ästhetische Studie "Melpomene oder: Über das tragische Interesse" (1827) sowie diätetische Schriften (unter anderem "Über die Freundschaft", 1840).


Weitere Werke: Über den Umgang mit uns selbst, 1829; Briefe über Goethes Faust, 1834; Studien über Lope de Vega, 1839. - Romane: Don Tiburzio, 1831; Dorats Tod, 1833.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion