TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Donnersbach - Dorfwirth, Josef Raimund (23/25)
Dorflinde Dorfmeister, Michaela

Dorfmeister, Johann Georg


Dorfmeister, Johann Georg, * 22. 9. 1736 Wien,  21. 9. 1786 Saska (Rumänien), Bildhauer. 1757-60 Schüler von B. F. Moll an der Wiener Akademie, ab 1765 Mitglied der Akademie. Einer der bedeutendsten Plastiker in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts; anfänglich stark von G. R. Donner beeinflusst, später unter dem Konkurrenzdruck von F. A. von Zauner und J. M. Fischer immer mehr dem Klassizismus zugewandt, ohne das Spätbarock ganz zu verlassen. Arbeitete vor allem für Kirchen in Wien und Niederösterreich.


Literatur: I. Goritschnig, J. G. Dorfmeister (1736-1786), ein Beitrag zur Biographie, Diplomarbeit, Wien 1995; Allgemeine Deutsche Biographie.


Verweise auf andere Alben:
Video-Album: Schloß Mirabell in Salzburg, Marmorstiege von G.R.Donner, 1726-1730.

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion