TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Waagner-Biro Binder AG - Wagner, Alois (12/25)
Wachter, Anita Wächtler, Ludwig

Wächter, Otto Gustav


Wächter, Otto Gustav, * 8. 7. 1901 Wien,  14. 8. 1949 Rom (Italien), Jurist und nationalsozialistischer Politiker. 1932-34 Rechtsanwalt, gehörte ab 1923 der SA, ab 1930 der NSDAP (Führungsfunktionen in Wien) an, ab 1932 SS-Mitglied (zuletzt Gruppenführer), bei der Vorbereitung des Juliputsches 1934 führend beteiligt, flüchtete nach Deutschland (Aberkennung der österreichischen Staatsbürgerschaft). 24. 5. 1938 bis 30. 4. 1939 Staatskommissar im Liquidationsministerium Seyß-Inquart, ab Oktober 1939 Chef des Verwaltungsdistrikts Krakau, 1942-44 Chef des Distrikts Galizien des "Generalgouvernements" (Polen). Fand nach 1945 in Rom in einem katholischen Kollegium unter dem Namen Otto Reinhardt Zuflucht.


Literatur: N. von Preradovich, Österreichs höhere SS-Führer, 1987.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion