TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Petronell-Carnuntum - Pezzl, Johann (14/25)
Petzold, Alfons auch De Profundis Peuerbach, Oberösterreich

Petzval, Josef


© Copyright

Josef Petzval. Foto.



Petzval, Josef, * 6. 1. 1807 Szepesbéla (Spišska Belá, Slowakische Republik),  17. 9. 1891 Wien, Mathematiker und Ingenieur, Pionier der Fotografie. Ab 1837 Professor für Mathematik und Mechanik an der Universität Wien; berechnete vor allem Linsensysteme optischer Apparate, darunter 1840 mit P. W. F. von Voigtländer das erste Porträtobjektiv, weiters ein lichtstarkes Landschaftsobjektiv ("Orthoskop") und fotografische Linsen mit 40-facher Lichtstärke ("Petzval-Linsen"), mit denen die ersten Momentaufnahmen gemacht wurden. Petzval lieferte Berechnungen für leistungsfähige Feldstecher und konstruierte neue Scheinwerfer. Guter Sportler (bester Fechter Wiens, Ringer). Lebte als Sonderling und streitbarer Zeitgenosse mit einem Pferd auf dem Kahlenberg (Streit mit Voigtländer und C. Doppler über Probleme der Akustik).


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion