TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Obersiebenbrunn - ÖBV Pädagogischer Verlag (16/25)
Oberwart Oberwölz Stadt

Oberwinder, Heinrich


© Copyright

Heinrich Oberwinder. Foto, um 1900.



Oberwinder, Heinrich, * 1846 Weilburg (Deutschland),  9. 5. 1914 Dresden (Deutschland), Pionier der österreichischen Arbeiterbewegung, Journalist. 1867 Mitbegründer des Gumpendorfer Arbeiterbildungsvereins, eines Vorläufers der SPÖ. Ab 1869 Mitarbeiter der "Volksstimme", 1870 im Wiener Hochverratsprozess zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt. Später Konflikt mit A. Scheu und Spaltung der Arbeiterbewegung. Verließ 1878, als Regierungsagent verdächtigt, das Land und war danach als Journalist im Ausland tätig.


Werk: Die Arbeiterbewegung in Österreich, 1875.

Literatur: L. Brügel, Geschichte der österreichischen Sozialdemokratie, 5 Bände, 1922-25.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion