TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schenk, Otto - Schiedsgericht (14/25)
Schett, Barbara Scheu, Gustav

Scheu, Andreas


Scheu, Andreas, * 27. 1. 1844 Wien,  29. 8. 1927 Rapperswil (Schweiz), Schriftsteller und sozialdemokratischer Politiker; Bruder von Josef Franz Georg Scheu. Wirkte ab 1867 im Arbeiterbildungsverein Wien bei zahlreichen Versammlungen als Redner und ab 1870 als Herausgeber des Wochenblatts "Volkswille". 1872 schloss er sich den radikalen Sozialisten an und war 1874 am Parteitag in Neudörfl beteiligt. Im selben Jahr wanderte er nach England aus, 1912 übersiedelte er nach Weimar und 1914 in die Schweiz.


Literatur: H. Steiner, Die Brüder Scheu, 1968; Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion