TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Lunzer Schichten - Lyzeum (6/17)
Lurnfeld, Kärnten, Markt Lustenau

Luschin-Ebengreuth, Arnold


© Copyright

Arnold Luschin-Ebengreuth. Foto, um 1925.



Luschin-Ebengreuth, Arnold, * 26. 8. 1841 Lemberg (Lwíw, Ukraine),  6. 12. 1932 Graz (Steiermark), Rechtshistoriker und Münzenforscher von internationalem Ruf. 1881-1912 Universitätsprofessor in Graz.


Werke: Die Entstehungszeit des österreichischen Landrechtes, 1872; Geschichte des älteren Gerichtswesens in Österreich, 1879; Handbuch der österreichischen Reichsgeschichte, 2 Bände, 1895/96 (Standardwerk); Wiens Münzwesen, Handel und Verkehr, 2 Bände, 1897/1902; Grundriß der österreichischen Reichsgeschichte, 1899; Allgemeine Münzkunde und Geldgeschichte des Mittelalters und der Neueren Zeit, 1904; Die Münze, 1906.

Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion