TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Lenzing AG - Leopold I., Habsburger, * 1290 (18/25)
Leopold I., * 1640 Leopold I. Liutpold, Babenberger-Markgraf, 994

Leopold II., * 1747


© Copyright

Kaiser Leopold II. Gemälde von H. F. Füger (Nationalmuseum, Prag).



Leopold II., * 5. 5. 1747 Schloss Schönbrunn (Wien),  1. 3. 1792 Wien, ab 1765 Großherzog von Toskana, 1790-92 Kaiser; 3. Sohn Kaiser Franz´ I. und Maria Theresias (getauft auf Peter Leopold). Übernahm nach dem Tod seines Vaters das Großherzogtum Toskana, wo er bedeutende Reformen durchführte. Nach dem Tod seines Bruders Joseph II. Nachfolger in den habsburgischen Ländern und Kaiser. Nahm einige Reformen des Bruders zurück, beendete 1791 den Türkenkrieg (Frieden von Sistowa), einen Aufstand in Belgien und schloss 1792 ein Bündnis mit Preußen gegen das revolutionäre Frankreich. Seine vielköpfige Familie setzte das Haus Habsburg-Lothringen in mehreren Linien fort.


Literatur: A. Wandruszka, Leopold II., 2 Bände, 1963/65; H. Peham, Leopold II., Herrscher mit weiser Hand, 1987; F. Pesendorfer, Die Habsburger in der Toskana, 1988; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion