TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Jellinek, Hermann - Jiu-Jitsu (20/25)
Jesuitische Erziehungs- und Unterrichtsorganisation Jettmar, Rudolf

Jettel, Eugen Eugène


Jettel, Eugen (Eugène), * 20. 3. 1845 Johnsdorf (Janovice, Tschechische Republik),  27. 8. 1901 Lussingrande (Veli Lošinj, Kroatien), Landschaftsmaler. War seit seiner Studienzeit bei A. Zimmermann an der Wiener Akademie mit E. J. Schindler und R. Ribarz befreundet, unternahm Studienreisen nach Frankreich, Holland, Italien, Istrien und Ungarn. Ab 1873 lebte Jettel ständig in Paris und wurde von der französischen Pleinairmalerei der Schule von Barbizon stark geprägt, 1897 kehrte er nach Wien zurück. Mitglied der Wiener Secession.


Literatur: H. Fuchs, E. Jettel, 1975; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion