TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Holzmeister, Judith - Hörbiger, Paul (23/25)
Hörbiger, Christiane Hörbiger, Maresa

Hörbiger, Hanns


© Copyright

Hanns Hörbiger. Foto, 1925.



Hörbiger, Hanns, * 29. 11. 1860 Wien-Atzgersdorf,  11. 10. 1931 Wien, Techniker; Enkel von Alois Hörbiger, Vater von Paul Hörbiger und Attila Hörbiger. Konstruierte das massearme erste reibungsfrei geführte Plattenventil für Gebläse, Pumpen und Kompressoren (Patent 1895). Urheber der Welteislehre, einer wissenschaftlich nicht fundierten Theorie der Kosmogonie.


Werk: P. Fauth (Hg.), Hörbigers Glacial-Kosmogonie, 1913.

Literatur: B. Nagel, Die Welteislehre. Ihre Geschichte und ihre Rolle im "Dritten Reich", 22000; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion