TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Canova, Antonio - Carolino Augusteum (16/25)
Caritas Socialis Carl, Rudolf

Carl, Carl eigentlich C. Bernbrunn


© Copyright

Carl Carl als Staberl in der Posse "Staberls Reiseabenteuer" von A. Bäuerle. Stich.



Carl, Carl (eigentlich C. Bernbrunn), * 7. 11. 1787 Krakau (Kraków, Polen),  14. 8. 1854 Bad Ischl (Oberösterreich), Schauspieler, Regisseur, Theaterdirektor. Pachtete 1827 das Theater an der Wien, das er bis 1845 leitete, und schloss einen Gesellschaftsvertrag mit dem Josefstädter Theater. Carl engagierte W. Scholz und J. Nestroy für sein Ensemble; 1838 erwarb er das Leopoldstädter Theater, das er 1847 als Carltheater eröffnete; als Schauspieler verkörperte er den zur Volksfigur gewordenen "Staberl".


Literatur: A. Bäuerle, Direktor Carl, 1836; F. Kaiser, Theaterdirektor Carl, 1854; H. Schenker, Theaterdirektor Carl und die Staberl-Figur, 1986.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion