TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Zängerle, Roman Franz Xaver Sebastian - Zedlitz, Joseph Christian Freiherr von (14/25)
Zaunmüller, Wolfram Zaya

Zawinul, Joe Josef


© Copyright

Joe Zawinul beim Donaufestival 1988. Foto.



Zawinul, Joe (Josef), * 7. 7. 1932 Wien, † 11. 9. 2007 ebenda, Jazzmusiker, Komponist. Begann 1952 als Pianist mit eigenem Trio in Clubs der amerikanischen Besatzungstruppen zu spielen; ab 1959 in den Vereinigten Staaten von Amerika, im selben Jahr künstlerischer Durchbruch als Keyboarder von J. Cannonball Adderley; seine Kompositionen aus dieser Zeit (unter anderem "Mercy, Mercy, Mercy") wurden weltberühmt. 1970-85 feierte Zawinul mit seiner Gruppe "Weather Report" internationale Erfolge; 1987 gründete er die Gruppe "Weather Update". Zusammenarbeit mit Stars wie Miles Davis, F. Gulda und anderen; seit 2004 Leitung des Jazz-Clubs "Birdland" in Wien; zahlreiche Preise (unter anderem H.-Koller-Preis 2000).


Werke: Schallplatten mit Weather Report: Weather Report, 1971; I Sing the Body Electric, 1972; Black Market, 1976; Heavy Weather, 1977.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion