TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wais, Anton - Waldheim, Kurt (3/25)
Waismann, Friedrich Waitschach

Waissenberger, Robert


Waissenberger, Robert, * 16. 8. 1926 Wien,  28. 3. 1987 ebenda, Historiker. Ab 1949 im Kulturamt der Stadt Wien, ab 1974 Direktor der Museen der Stadt Wien. Unter seiner Leitung erlangte das Historische Museum der Stadt Wien durch seine rege Ausstellungstätigkeit internationale Geltung, zahlreiche Außenstellen (Gedenkstätten für W. A. Mozart, J. Haydn, L. van Beethoven, A. Stifter) wurden eröffnet. Waissenberger leitete kulturhistorische Großausstellungen wie "Traum und Wirklichkeit. Wien 1870-1930" (1984/85) und setzte erste Aktivitäten zur Gründung des Wiener Jüdischen Museums. Zahlreiche Publikationen.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion