TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Theresianum - Thomas, Oswald (1/25)
Theresianum - Thomas, Oswald Theresianumterrasse

Theresianum


© Copyright

Theresianum. Aquarellierte Zeichnung.



Theresianum, von Maria Theresia 1746 zur Heranbildung von Staatsbeamten im ehemaligen kaiserlichen Lustschloss Favorita gegründet (Ritterakademie); von Jesuiten, nach Aufhebung dieses Ordens, von Piaristen und weltlichen Lehrern betreut; 1778 mit der Savoyischen Ritterakademie vereinigt, 1783 durch Joseph II. aufgehoben, 1791 als Theresianisch-Leopoldinische Akademie wieder eröffnet, seit 1849 auch Nichtadeligen zugänglich. Ab 1918 nur noch Führung eines Gymnasiums (ab 1925 Realgymnasium) der Stiftung "Theresianische Akademie", 1938 Umwandlung in eine Nationalpolitische Erziehungsanstalt, 1945 aufgelöst, 1957 als öffentliches Gymnasium (mit Internat) wieder eröffnet.


Lit: Bibliographia Theresiana, in: Album der Theresianischen Akademie 1910-38, 1978.


Verweise auf andere Alben:
Briefmarken-Album: 250 Jahre Theresianische Akademie

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion