TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Teuffenbach, Friedrich - Thaur (24/25)
Thaliatheater Thaur

Thamasch auch Damasch, Tamasch, Andreas


Thamasch (auch Damasch, Tamasch), Andreas, * 24. 11. 1639 See im Paznauntal (Tirol),  9. 12. 1697 Stams (Tirol), herausragender Bildhauer des ausgehenden 17. Jahrhunderts; 1671 Geselle bei H. Schwanthaler in Ried im Innkreis, mit dessen Werk er stilistisch zu vergleichen ist; danach Stiftsbildhauer in Stams, wo er für die Fürstengruft 1675-81 unter anderem 8 lebensgroße Holzstatuen von Tiroler Landesfürsten schuf. Daneben gelten der Altar und die Heiligenfiguren der Stiftskirche in Kaisheim in Schwaben (Mutterkloster von Stams) als sein Hauptwerk. Weitere Werke in Tiroler Kirchen und im Tiroler Landesmuseum in Innsbruck.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion