TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Stockerau - Stourzh, Gerald (23/25)
Störche Stoß, Franz

Störck, Anton


© Copyright

Anton Störck. Stich.



Störck, Anton, * 21. 2. 1731 Saulgau (Deutschland),  11. 2. 1803 Wien, Mediziner. Ab 1766 Leibmedicus von Maria Theresia, behandelte 1767 erfolgreich ihre Pockenerkrankung. Von G. van Swieten zum Assessor der k. k. Studienhofkommission bestellt, 1773 1. Leibarzt; Senior der medizinischen Fakultät. Auf ihn gehen wichtige Reformen des österreichischen Medizinal- und Unterrichtswesens zurück.


Literatur: E. Lesky, Die Wiener Medizinische Schule im 19. Jahrhundert, 21978.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion