TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Seggau - Sekanina, Karl (10/25)
Seidl, Ulrich Maria Seidler, Ernst auch E. Seidler-Feuchtenegg

Seidler, Alma eigentlich A. Seidler-Eidlitz


Seidler, Alma (eigentlich A. Seidler-Eidlitz), * 8. 6. 1899 Leoben (Steiermark),  8. 12. 1977 Wien, Kammerschauspielerin; Tochter von Ernst Seidler, Ehefrau des Regisseurs K. Eidlitz. 1918-77 am Burgtheater (1960 Ehrenmitglied), sehr großes Repertoire (klassische, moderne, tragische und komische Rollen); wenige Gastspiele, Auftritte bei den Salzburger Festspielen. 1959 J.-Kainz-Medaille; 1978 wurde der A.-Seidler-Ring für die bedeutendste Bühnenkünstlerin des deutschen Sprachraums gestiftet (erste Trägerin 1979 P. Wessely, seit 2000 A. Düringer).


Literatur: B. Erbacher, A. Seidler, Dissertation, Wien 1969; Neue Österreichische Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion