TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schulhof, Otto - Schürrer, Hermann (20/25)
Schumpeter, Joseph Alois Schuppanzigh, Ignaz

Schumy, Vinzenz


Schumy, Vinzenz, * 28. 7. 1878 Saak (Gemeinde Nötsch im Gailtal, Kärnten),  13. 12. 1962 Wien, Politiker (Landbund, nach 1945 ÖVP). 1904-11 Direktor der landwirtschaftlichen Schule Völkermarkt; 1918-20 Leiter des Kärntner Heimatdienstes, 1918-38 Landtagsabgeordneter, 1919 Mitglied der österreichischen Delegation anlässlich der Verhandlungen des Staatsvertrags von Saint-Germain-en-Laye, 1923-27 Landeshauptmann von Kärnten, 1924-31 Obmann des Landbunds für Österreich, Mai- September 1929 Vizekanzler, 1929-30 und 1933 Innenminister, 1932-38 Landestierzuchtinspektor für Kärnten, Präsident der Landwirtschaftskammer von Kärnten und Anwalt der landwirtschaftlichen Genossenschaften von Kärnten; 1945 Staatssekretär für Vermögenssicherung und Wirtschaftsplanung, 1945-49 Abgeordneter zum Nationalrat und Vizepräsident des Österreichischen Bauernbunds. 1945-62 Generalanwalt des Österreichischen Raiffeisenverbands.


Werke: Das ländliche Siedlungsproblem, 1947; Genossenschaftswesen und Privatwirtschaft, 1949; Kampf um Kärntner Einheit und Freiheit, 1950.

Literatur: Festschrift 1958; U. Benedikt, V. Schumy, Dissertation, Wien 1965.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion