TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schindler, Albert - Schlechta von Wssehrd, Franz Xaver Freiherr (9/25)
Schindler, Johann Josef Schinegger, Erik

Schindler, Rudolf Michael


Schindler, Rudolf Michael, * 10. 9. 1887 Wien,  22. 8. 1953 Los Angeles (USA), Architekt. Studierte 1906-11 an der Technischen Hochschule in Wien und 1911-14 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei O. Wagner, 1913 schloss er sich daneben der Schule von A. Loos an, wo er bereits mit R. Neutra zusammentraf, mit dem er später auch in den USA Kontakt hatte. Ab 1914 in den USA, war Schindler 1917 im Atelier von F. Lloyd Wright für die Planung des Imperial Hotels in Tokio verantwortlich und realisierte ab 1923 selbständige Aufträge vor allem in Los Angeles. Mit seinem Werk (vor allem Wohnhäuser und Terrassensiedlungen), in dem Beton, Holz und Glas als Baumaterialien eine wichtige Rolle spielten, leistete Schindler einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Architektur im 20. Jahrhundert.


Literatur: A. Sarnitz, R. M. Schindler, Architekt, 1887-1953, 1986 (mit Werkverzeichnis); P. Gössel (Hg.), R. M. Schindler, 1999; E. A. T. Smith (Hg.), R. M. Schindlers Bauten und Projekte, 2001.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion