TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schieferzone - Schinderling (17/25)
Schilcher Schilfrohr

Schild, Ewald


Schild, Ewald, * 30. 5. 1899 Wien,  3. 10. 1962 Linz (Oberösterreich), Biologe. Dozent am Pädagogischen Institut der Stadt Wien, Leiter des Forschungslaboratoriums für wissenschaftliche und angewandte Mikroskopie in Linz, Gründer und Leiter der Mikrobiolog. Station in Linz, Ausarbeitung der Küvettenmikroskopie.


Werke: Das Mikroskop - Bau, Wirkungsweise, Handhabung und Pflege, 1923; Wunder der Natur, 1937; Praktische Mikroskopie, 31955; Sammlung "Biologie", 1947ff. (Hg.).


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion