TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schieferzone - Schinderling (12/25)
Schiffer, Matthias Schiffsbautechnische Versuchsanstalt

Schiffler, Sigmund Mathias


Schiffler, Sigmund Mathias, * 13. 10. 1889 Wien,  19. 11. 1944 Klagenfurt (Kärnten), Architekt. Abschluss der Kunstgewerbeschule und Besuch der Spezialschule für Architekten bei F. Ohmann, Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Nach russischer Kriegsgefangenschaft bis 1921 2-jährige Bautätigkeit in Sagorod bei Wladiwostok. 1921 Eröffnung eines Büros mit A. Eigener in Wien, ab 1927 Architekt in Klagenfurt. 1938 politische Verfolgung seiner Familie, 1939-43 Aberkennung der Befugnis als Architekt.


Werke: Klagenfurt: Stadtgarage Liegl, 1929; Wohnhaus "Dreadnought", 1929-34; Einfamilienhaus, 1930-33. - Steindorf (Kärnten): Dependance des Wohlfahrtsvereins der Austria Tabak Werke. - Malta (Kärnten): Pflüglhof, 1938.

Literatur: P. H. Schurz, S. M. Schiffler, Ausstellungskatalog, Klagenfurt 1986.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion