TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schenk, Otto - Schiedsgericht (20/25)
Scheuchenstein Scheyb, Franz Christoph von

Scheu-Riesz, Helene geborene Riesz


Scheu-Riesz, Helene (geborene Riesz), * 18. 9. 1880 Olmütz (Olomouc, Tschechische Republik),  8. 1. 1970 Wien, Erzählerin, Lyrikerin, Übersetzerin; Ehefrau von Gustav Scheu. In der österreichischen Frauenbewegung tätig, Herausgeberin der "Sesambücher" (Klassikerbibliothek für die Jugend). 1934 Emigration in die USA, Journalistin in New York, 1954 Rückkehr nach Wien. Schuf zahlreiche Nacherzählungen von Märchen und übersetzte Kinderbücher aus dem Englischen.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion