TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schedl, Gerhard - Schenk, Johann Baptist (7/25)
Scheibenpflug, Heinz Pseudonym: M. Waldegg Scheibl, Hubert

Scheibenschlagen


© Copyright

Scheibenschlagen: Hexe am Funkensonntag im Montafon, Vbg.



Scheibenschlagen, Brauch, bei dem brennende Holzscheiben mit Stangen oder Gerten talwärts geschleudert werden. In Tirol und Vorarlberg findet das Scheibenschlagen am 1. Sonntag in der Fastenzeit, dem so genannten Funken- oder Scheibensonntag (Feuerbräuche) statt. In manchen Gegenden wird das Scheibenschlagen zu Ostern (Lungau), zur Sonnenwende oder bei den Johannisfeuern (Kärnten) von der Burschenschaft ausgeübt; oft begleitet vom Vortrag gereimter Sprüche.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion