TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Roda Roda, Alexander eigentlich Alexander Sándor Rosenfeld - Rohs, Martha (6/25)
Rodler, Andreas Pseudonym sha. Roessler, Arthur

Roesner, Carl


© Copyright

Carl Roesner. Foto, um 1860.



Roesner, Carl, * 19. 6. 1804 Wien,  13. 7. 1869 Steyr (Oberösterreich), Architekt. Studium in Wien und Rom; ab 1826 Korrektor an der Wiener Akademie, ab 1835 Professor; stellvertretender Redakteur der "Allgemeinen Bauzeitung". Im Kreis um C. M. Hofbauer vertiefte er seine besondere Neigung zur Sakralkunst. Roesner erwarb sich große Verdienste um das romantische Gesamtkunstwerk und das Wiener Bauwesen. Seine wichtigsten Bauten stehen großteils außerhalb des heutigen Österreichs.


Werke: Wien: Erlöserkirche (ehemalige Redemptoristinnenkirche), 1836; Meidlinger Pfarrkirche 1845; Johann-von-Nepomuk-Kirche, 1846; Arsenalkirche 1856; Hietzinger Pfarrkirche (Umbau), 1864. - Slawenapostelkirche, Prag, 1863 (mit I. Ullmann); St.-Josephs-Kirche, Kalocsa (Ungarn), 1859; Dom Diakovár, Djakovo (Kroatien), 1866.

Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion