TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Ramingstein - Rapf, Kurt (14/25)
Ranggeln Rank, Otto

Rank, Joseph


© Copyright

Joseph Rank. Lithographie von Th. Mayerhofer.



Rank, Joseph, * 10. 6. 1816 Friedrichsthal (Hyršov, Tschechische Republik),  27. 3. 1896 Wien, Erzähler und Journalist. Studierte in Wien und wurde mit N. Lenau bekannt; seine Skizzen "Aus dem Böhmerwalde" (1843; 3 Bände, 1851) sind die ersten Beispiele für die "Dorfgeschichte". In populärwissenschaftlichen Landesbeschreibungen werden Erzählungen eingebettet, politische und soziale Fragen aber eher vermieden. 1848 Mitglied des Parlaments in der Frankfurter Paulskirche, 1849 des Stuttgarter Rumpfparlaments; nach längeren Deutschland-Aufenthalten kehrte Rank 1861 nach Wien zurück, wo er Redakteur der "Oesterreichischen Zeitung" und Direktionssekretär der Hofoper wurde.


Ausgabe: Ausgewählte Werke, 7 Bände, 1859-60.

Literatur: U. Baur, Dorfgeschichte, 1978.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion