TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Neumann, Karl Eugen - Neusiedler AG (6/25)
Neumann-Spallart, Gottfried Neumarkt am Wallersee

Neumann von Wasserleonburg, Anna


© Copyright

Anna Neumann von Wasserleonburg. Ölgemälde.



Neumann von Wasserleonburg, Anna, * 1535 Villach (Kärnten),  18. 12. 1623 Murau (Steiermark). Kam in 6 Ehen zu großem Vermögen, das sie an das Kaiserhaus und Murauer Bürger geschäftlich verlieh. Da ihr als Protestantin eine Grabstätte in der Stadtpfarrkirche versagt war, wurde eine Nische ausgebrochen, damit ihr Kopf außerhalb lag.


Literatur: W. Wieland, A. Neumann von Wasserleonburg, 1986.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion