TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Murstetten - Musikwissenschaft (13/25)
Museum mittelalterlicher österreichischer Kunst Museumsfreunde in Wien, Verein der

Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien


Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, 1962 als "Museum des 20. Jahrhunderts" im Schweizergarten in Wien 3 eröffnet. Als Museumsgebäude wurde der von K. Schwanzer für die Weltausstellung in Brüssel 1958 entworfene österreichische Pavillon adaptiert. Als es 1979 gelang, große Teile der Kunstsammlung des deutschen Unternehmers P. Ludwig nach Wien zu holen (vor allem Pop-Art, Fotorealismus), wurde das barocke Palais Liechtenstein (Wien 9) als 2. Standort für das Museum angemietet. Während in diesem ein Querschnitt durch die internationale Kunst des 20. Jahrhunderts präsentiert wird, werden im ursprünglichen Gebäude vor allem Konzeptkunst und Sonderausstellungen gezeigt. Ein neuer Standort für das Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien ist im Museumsquartier (ehemalige Hofstallungen) geplant.


Literatur: Museum moderner Kunst Wien, 1984.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion