TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Moissi, Alexander - Mönchsberg (11/25)
Molitor, Martin von Möll

Mölk Mölck, Mölckh, Joseph Adam von


Mölk (Mölck, Mölckh), Joseph Adam von, * um 1714 Wien,  18. 2. 1794 ebenda, Fresken- und Tafelmaler. Von A. Pozzos perspektivischer Illusionsmalerei und von M. J. Schmidt beeinflusst.


Werke: Altarbilder in Rottenburg am Neckar (1743). - Tirol: Ebbs bei Kufstein, Hall, Matrei am Brenner, Ehrenburg im Pustertal, Schlanders, Sillian. - Steiermark: Stift Rein, Schloss Thinnfeld bei Deutschfeistritz, Weizberg, Maria Lebing, Hartberg, Pernegg bei Bruck, Thörl bei Aflenz. - Niederösterreich: Groß-Siegharts, Tulbing, Heiligeneich, Hofarnsdorf, Maria Langegg, Michelhausen.

Literatur: J. Mölk, Katalog))((-->Ausstellungskatalog, Maria Langegg 1994; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion