TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Moissi, Alexander - Mönchsberg (3/25)
Mojsisovics von Mojsvár, Johann August Edmund Molassezone

Mojsisovics von Mojsvár, Roderich


Mojsisovics von Mojsvár, Roderich, * 10. 5. 1877 Graz (Steiermark),  30. 3. 1953 ebenda, Komponist, Musik- und Bühnenschriftsteller. 1912-31 Direktor des Steiermärkischen Musikvereins (ab 1920 Konservatorium). 1932-35 und ab 1944 Lektor der Grazer Universität, dazwischen (1935-44) in München und Mannheim; Lehrer von M. Schönherr. Als Komponist M. Reger nahe stehend.


Literatur: M. Morold, R. Mojsisovics, 1924; K. Haidmayer, R. von Mojsisovics, Dissertation, Graz 1951.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion