TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Militärkommando - Minister (9/25)
Miller von Hauenfels, Albert Millesi, Hanno

Miller zu Aichholz, Viktor


Miller zu Aichholz, Viktor, * 21. 10. 1845 Wien,  14. 5. 1910 ebenda, Großindustrieller. Studierte Chemie, leitete die von seinem Vater gegründete Sodafabrik in Hruschau (Hrušov, Tschechische Republik), anschließend war er in Wien im Bankhaus J. M. Miller & Co. tätig; mit J. Brahms befreundet; Förderer junger Künstler und bedeutender Münzensammler.


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion