TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Metternich, Clemens Wenzel Lothar Graf - Mieminger Gebirge (2/25)
Metternich, Clemens Wenzel Lothar Graf Metternich, Richard Klemens Fürst

Metternich, Pauline Fürstin geborene Gräfin Sándor


© Copyright

Pauline Fürstin Metternich. Foto, um 1880.



Metternich, Pauline Fürstin (geborene Gräfin Sándor), * 25. 2. 1836 Wien,  18. 9. 1921 ebenda, Enkelin von Clemens Wenzel Lothar Fürst Metternich, Nichte und Ehefrau von Richard Klemens Fürst Metternich. Spielte an der Seite ihres Mannes im gesellschaftlichen und kulturellen Leben von Dresden und Paris sowie ab 1870 von Wien eine bedeutende Rolle (Blumenkorso im Prater ab 1866, Wohltätigkeitsfeste, Internationale Theater- und Musikausstellung 1892).


Werke: Geschehenes, Gesehenes, Erlebtes, 1920; Éclairs du Passé, 1922; Erinnerungen, herausgegeben von L. Mikoletzky, 1988.

Literatur: T. Wassilko, Fürstin P. Metternich, 1959; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion