TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Leitha - Lenzing, Oberösterreich (10/25)
Lembach im Mühlkreis Lenau, Nikolaus eigentlich N. Franz Niembsch Edler von Strehlenau

Lemisch, Arthur


Lemisch, Arthur, * 4. 2. 1865 St. Veit an der Glan (Kärnten),  29. 10. 1953 ebenda, liberaler Politiker, Gutsbesitzer. 1896 Landtagsabgeordneter in Kärnten, 1897-1907 im Reichsrat, 11. 11. 1918 bis 22. 7. 1921 Landesverweser in Kärnten, 1927-31 Landeshauptmann. Gehörte 1882 zu den Verfassern des Linzer Programms, widmete sich nach 1907 völlig den Problemen von Kärnten, war eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Kärntner Abwehrkampfs und genoss im Land großes Ansehen.


Literatur: F. Wolsegger, A. Lemisch, in: Carinthia I 144, 1954.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion