TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Langobarden - László, Stefan (15/25)
La Roche, Johann Joseph LASK

La Roche, Karl Ritter von


La Roche, Karl Ritter von (ab 1873), * 12. 10. 1794 Berlin (Deutschland),  11. 3. 1884 Wien, Schauspieler und Sänger. Studierte zunächst Veterinärmedizin, wandte sich dann der Bühne zu und debütierte 1811 in Dresden; 1816 Charakterdarsteller in Lemberg, 1819-23 in Königsberg; 1823-33 am Hoftheater in Weimar, wo J. W. von Goethe 1829 mit ihm den Mephisto einstudierte. La Roche war auch Opernsänger (unter anderem in "Don Giovanni" und "Der Freischütz"). 1832 Gastspiel am Wiener Burgtheater, 1833 zum Mitglied auf Lebenszeit ernannt (Rollen: Franz Moor, König Philipp, Jago, Mephisto, Tartuffe, Shylock, Dorfrichter Adam). 1841-74 auch als Regisseur am Burgtheater tätig, Tourneen in alle großen Städte der Monarchie und Deutschlands.


Literatur: H. Laube, Das Burgtheater, 1891; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion