TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kothgasser, Alois - Krainer, Josef senior (6/25)
Kottingbrunn Kowalski, Karla

Kövess von Kövessháza, Hermann


© Copyright

Hermann Kövess von Kövessháza. Foto, 1918.



Kövess von Kövessháza, Hermann, * 30. 3. 1854 Temesvár (Timisoara, Rumänien),  22. 9. 1924 Wien, Feldmarschall. Heerführer im 1. Weltkrieg, befehligte 1914 das XII. Korps und 1915 eine Armeegruppe in Ostgalizien und der Bukowina; von September 1915 bis Oktober 1916 Kommandant der 3. Armee am Balkan und in Südtirol, dann bis zum Jänner 1918 Kommandant der 7. Armee in Russland, ab Oktober 1918 Führer einer Heeresgruppe am Balkan, am 5. 11. 1918 von Kaiser Karl I. mit dem Armeeoberkommando betraut.


Literatur: H. Bührer, Feldmarschall H. K. von Kövess - letzter Oberkommandant der k. u. k. Armee, Diplomarbeit, Wien 2000; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion