TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kothgasser, Alois - Krainer, Josef senior (2/25)
Kothgasser, Alois Kötschach-Mauthen

Kothgasser, Anton


© Copyright

Anton Kothgasser, Ranftbecher mit Spielkartenmotiv, 1823.



Kothgasser, Anton, * 9. 1. 1769 Wien,  2. 6. 1851 ebenda, Glasmaler des Biedermeier. 1784-1840 für die Wiener Porzellanmanufaktur als Dessinmaler tätig. Beschäftigte sich ab 1812/13 nach dem Vorbild G. S. Mohns auch mit Tafel- und Hohlglasmalerei, bediente sich jedoch einer reicheren Koloristik als Mohn. Charakteristisch für seine späteren Arbeiten sind die mit einem dicken Fußwulst versehenen Ranftbecher und die opake Emailmalerei. Motive seiner Gläser sind vor allem Stadtveduten und Landschaften, Blumen, Embleme und Allegorien, aber auch Jagd- und Tierstücke sowie Porträts.


Literatur: G. E. Pazaurek und E. von Philippovich, Gläser der Empire- und Biedermeierzeit, 1976; R. von Strasser, Die Einschreibebüchlein des Wiener Glas- und Porzellanmalers A. Kothgasser, 1977; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


Verweise auf andere Alben:
Video-Album: Anton Kothgasser, Biedermeier: Ranftbecher, um 1830.

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion