TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Koenig, Otto - Kolb, Viktor (22/25)
Kohn, Walter Kokoschka, Oskar

Kohr, Leopold


Kohr, Leopold, * 5. 10. 1909 Oberndorf bei Salzburg,  26. 2. 1994 Gloucester (Großbritannien), Philosoph und Ökonom. Berichterstatter im Spanischen Bürgerkrieg, während des 2. Weltkriegs publizistischer Kampf gegen Hitler und für die österreichische Souveränität. Lehrte Nationalökonomie und Politische Philosophie in New Jersey, Puerto Rico und Wales; wirkte 1967 bei der Gründung des karibischen Kleinstaats Anguilla mit (durch Militäreinsatz Großbritanniens vereitelt). Kohr prägte den Slogan "Small is beautiful" und hatte maßgeblichen Einfluss auf F. Schumachers gleichnamigen Bestseller. 1983 Alternativer Nobelpreis.


Werke: Die "Überentwickelten" oder Die Gefahr der Größe, 1962; Weniger Staat, 1965; Die überentwickelten Nationen, 1983; Das Ende der Großen, 1986.

Literatur: G. Lehner, Die Biographie des Philosophen und Ökonomen L. Kohr, 1994.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion