TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Hörbranz - Hörsching (5/25)
Hörl, Joseph Georg Hormayr, Josef, * 1705

Hörmann, Theodor von


© Copyright

Theodor von Hörmann. Ausschnitt aus dem Gemälde von J. V. Krämer, um 1890 (Österreichische Galerie Belvedere, Wien).



Hörmann, Theodor von, * 13. 12. 1840 Imst (Tirol),  1. 7. 1895 Graz (Steiermark), Landschaftsmaler, Offizier. Studierte an der Wiener Akademie bei E. Peithner von Lichtenfels und A. Feuerbach, war danach 1875-83 Zeichen- und Fechtlehrer an der Militärschule in St. Pölten, schied 1883 aus dem aktiven Militärdienst aus. Kontakte zum Kreis um E. J. Schindler. Als Anhänger der Pleinairmalerei Studienaufenthalt in Frankreich, Rückkehr 1890. Gilt als der konsequenteste österreichische "Impressionist" (Impressionismus).


Literatur: T. Braunegger und M. Hörmann-Weingartner, T. von Hörmann, 1979; E. Gürtler, T. von Hörmann (1840-1895), Ausstellungskatalog, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck 1995.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion