TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Historisches Museum der Stadt Wien - Hochbegabtenförderung (1/25)
Historisches Museum der Stadt Wien - Hochbegabtenförderung Historismus

Historisches Museum der Stadt Wien


Historisches Museum der Stadt Wien, 1954-59 von O. Haerdtl (1899-1959) zu Ehren des ehemaligen Bürgermeisters von Wien und nachmaligen Bundespräsidenten T. Körner erbaut. Die Schausammlung dokumentiert die topographische, kulturhistorische und künstlerische Entwicklung Wiens bis in das 20. Jahrhundert. - Wichtige Exponate: mittelalterliche Glasfenster und die Fürstenfiguren von St. Stephan; Waffen und Rüstungen aus dem bürgerlichen Zeughaus; die "Türkenbeute" der 2. Türkenbelagerung 1683; Gemälde des Biedermeier (P. Fendi, J. Danhauser, F. G. Waldmüller und andere), der Gründerzeit (H. Makart, A. Romako und andere), der Jahrhundertwende (G. Klimt, E. Schiele, R. Gerstl, A. Schönberg und andere) und bis zur Gegenwart.

Außenstellen: Hermesvilla, Uhrenmuseum, Modesammlungen, Pratermuseum, Virgilkapelle, Neidhartfresken, Haltestelle Karlsplatz, Haydnmuseum, Figaro-Haus (W. A. Mozart), Pasqualatihaus (L. von Beethoven), F. Schuberts Geburtshaus, Johann-Strauß-Wohnung und andere.


Verweise auf andere Alben:
Video-Album: Historisches Museum, Exponate, Wien.

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion