TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Gericke, Wilhelm - Gerstmayr, Hans (10/25)
Gerlospass Germanen

Gerlostal


© Copyright

Gerlostal: Durlaßboden-Stausee.



Gerlostal, Tirol, östliches Nebental des Zillertals. Der Gerlosbach entspringt nahe der Reichenspitze (3303 m), erreicht nach dem Gerlospass Tirol und mündet bei Zell am Ziller in die Ziller. Der obere Teil des Gerlostals heißt Wildgerlostal. Über den Gerlospass (1509 m) ist von Tirol aus das Salzachtal (Oberpinzgau) zu erreichen. Der Hauptort Gerlos liegt auf 1245 m Seehöhe, in der Nähe des Gerlospasses ist der Gerlosbach beim Speicher Durlaßboden aufgestaut.


Verweise auf andere Alben:
Foto-Album: Gerlos

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion