TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG - Europäischer Rat (12/25)
EU Eugen, Prinz von Savoyen

Eugen, Erzherzog von Österreich


© Copyright

Erzherzog Eugen. Foto, 1935.



Eugen, Erzherzog von Österreich, * 21. 5. 1863 Groß Seelowitz (Židlochovice, Tschechische Republik),  30. 12. 1954 Meran (Südtirol), Feldmarschall (1916); Enkel von Erzherzog Karl. Als letzter (Ritter-)Hochmeister des Deutschen Ordens (1894-1923) wandelte er diesen 1929 in einen rein geistlichen Orden um. Er wurde 1914 Kommandant der 5. Armee (Balkan), 1915 und 1917/18 Kommandant der Südwestfront, 1916/17 der Heeresgruppe Tirol; lebte 1919-34 in der Schweiz, dann in Gumpoldskirchen, Wien und Innsbruck.


Literatur: Z. Schildenfeld, Erzherzog Eugen, 1963.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion