TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Erzberg, Steiermark - Esterházy, Paul II. Anton Fürst (12/25)
Esel Esperanto

Eskeles, Bernhard Freiherr von


© Copyright

Bernhard Freiherr von Eskeles. Lithographie von J. Kriehuber.



Eskeles, Bernhard Freiherr von, * 12. 2. 1753 Wien,  7. 8. 1839 Hietzing bei Wien, Bankier; Sohn eines Rabbiners. In Amsterdam ausgebildet, wurde er Teilhaber und später Hauptinhaber eines Bankhauses in Wien, Finanzberater von Joseph II. und Franz II. sowie 1816 Mitbegründer der Oesterreichischen Nationalbank und 1819 der Ersten österreichischen Spar-Casse. Sein Wiener Palais ist jetzt Jüdisches Museum der Stadt Wien (jüdische Museen).


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion