TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bund Sozialdemokratischer Akademiker, Intellektueller und Künstler BSA - Bürgeralpe (7/25)
Buol-Schauenstein, Adelsfamilie Buol-Schauenstein, Rudolf Graf

Buol-Schauenstein, Karl Ferdinand Graf


Buol-Schauenstein, Karl Ferdinand Graf, * 17. 5. 1797 Wien,  28. 10. 1865 ebenda, Politiker; Sohn von Rudolf Graf Buol-Schauenstein. Gesandter in St. Petersburg und London, 1852-59 Außenminister. Seine schwankende Haltung im Krimkrieg führte zur Feindschaft mit Russland und zur Isolierung Österreichs in Europa, seine Fehler als Diplomat führten zum 2. Sardinischen Krieg (1859).


Literatur: W. Heindl, C. F. Graf Buol-Schauenstein, 1968; dieselbe (Bearbeitung), Die Protokolle des Österreichischen Ministerrates 1848-1867, Band 3, 1984.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion