TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Benesch, Otto - Bergbauern (3/25)
Benk, Johannes Benndorf, Hans

Benndorf, Friedrich August Otto


© Copyright

Friedrich August Otto Benndorf. Porträtbüste von H. Unger im Arkadenhof der Universität Wien, 1929.



Benndorf, Friedrich August Otto, * 13. 9. 1838 Greiz (Deutschland),  2. 1. 1907 Wien, Archäologe; Vater von Hans Benndorf. 1877-98 Universitätsprofessor in Wien, gründete 1898 das Österreichische Archäologische Institut und war bis 1907 dessen Direktor. Begann die Ausgrabungen in Ephesos, brachte die Skulpturen des Fürstengrabs von Gölbaschi nach Wien, regte die Erforschung von Carnuntum und Split an; einer der angesehensten Archäologen seiner Zeit.


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon, Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion