TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bank für Kärnten und Steiermark AG, BKS - Barockmuseum, Österreichisches (16/25)
Barényi, Béla Baric, Otto

Bareuther, Ernst


© Copyright

Ernst Bareuther. Lithographie von A. Dauthage.



Bareuther, Ernst, * 19. 1. 1838 Asch (Aš, Tschechische Republik),  17. 8. 1905 Freiburg im Breisgau (Deutschland), Jurist, Politiker. Ab 1871 Abgeordneter zum böhmischen Landtag; 1873-1905 Abgeordneter zum Reichsrat; Mitbegründer des "Deutschen Vereins für Böhmen"; 1882-85 Mitglied des Wiener Gemeinderats; zunächst Anhänger der Liberalen, dann Führer der Los-von-Rom-Bewegung; trat 1898 dem "Alldeutschen Verband" unter G. von Schönerer bei.


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion