TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Antoniolli, Walter - ARA (11/25)
Aperschnalzen Apfalter, Heribert

Apetlon


Apetlon, Burgenland, Bezirk Neusiedl am See, Markt (1991), 120 m, 1849 Einwohner, 82,21 km2, im Seewinkel, ÷stlich des Neusiedler Sees. - Weinbau, Fremdenverkehr (26.466 ▄bernachtungen). - Urkundlich 1318, Pfarrkirche (1702), Nationalparkgebiet Lange Lacke (Vogelparadies und Salzflora).


Literatur: Festschrift Marktgemeinde Apetlon, 1991.


Verweise auf andere Alben:
Foto-Album: Apetlon

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion