TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Altväter - Ammersattel (5/25)
Alvorada Alzinger, Wilhelm

Alxinger, Johann Baptist Edler von Pseudonym: Johannes Xilanger


© Copyright

Johann Baptist von Alxinger. Stich.



Alxinger, Johann Baptist Edler von (Pseudonym: Johannes Xilanger), * 24. 1. 1755 Wien,  1. 5. 1797 ebenda, Schriftsteller und Jurist. 1796 Sekretär des Hofburgtheaters. Verbreitete in seinen Schriften, unter anderem der "Österreichischen Monathsschrift" (gemeinsam mit J. Schreyvogel), die Ideen der Aufklärung und schrieb, von C. M. Wieland beeinflusst, die Ritterepen "Doolin von Maynz" (1787) und "Bliomberis" (1791).


Weitere Werke: Oden, Lieder, Gedichte.

Literatur: H. Zeman (Hg.), Die österreichische Literatur. Ihr Profil an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, Band 2, 1979.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion